Continental Park LuzernHotel Continental-Park LuzernAktuellRestaurant belliniHotel Continental-Park LuzernAktuellHotel Continental-Park LuzernAktuell


Bild Bild Bild Bild Bild

Esperienze Ticinesi / Genuss-Workshop

Tessiner Genusskultur, präsentiert von Werner Müller, VinCultura und Alessandro Pedrazzetti, Hotelier

  • Esperienze Ticinesi Workshop 2017

Die Tessiner Hochwildjagd gilt als eine der Schönsten ihrer Art, sie dauert vom 1. bis ca. zum 22. September, im Oktober und November folgt die Spezialjagd auf Steinbock und Hirsch. «Hoch» kommt dabei nicht vom «Berg», sondern vom «Adel»! Dem waren die grossen Tiere mit viel Fleisch vorbehalten, das gemeine Volk musste sich mit dem «niedrigen Wild», heute Niederwild, zufriedengeben. Durch die vielen Täler und Berge, die schroffen, fast unbegehbaren Flanken, entstand im Tessin eine Jagd der armen Leute.

Die fantastische Tessiner Fauna und Flora, die in Locarno auf 193 m.ü.M. fast tropisch beginnt und auf dem Pizzo Adula (Reinwaldhorn) auf 3‘402 m.ü.M. alpin endet, bietet eine immense Kraft voller Gegensätze, die sich in den Speisen und Weinen ausdrückt.

Alessandro Pedrazzetti ist passionierter Hochwildjäger, Bergsteiger und Hotelier. Werner Müller, VinCultura, ist Sensoriker ZHAW und Dozent an der Académie du Vin in der Schweiz. Er ist grosser Fan der Tessiner Essens- und Weinkultur. Sie entführen in eine Welt der Sinne und Genüsse aus dem südlichen Kanton – ein traumhaftes Stück Schweizer Italianità.

Durchführungsdaten: Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18 Uhr Tessiner Hochwildjags mit Tessiner Wein

Kosten: CHF 140.-/ pro Abend und Person inkl. Sensoriker, Essen und Getränke

Anmeldung: via E-Mail an L_hc__latnenitnoc--letoh oder Telefon 041 228 90 50, bis spätestens eine Woche vor dem Workshop. Teilnehmerzahl begrenzt auf max. 20 Personen.

Zurück zur Übersicht